Als sie sich das erste Mal berühren, ist es noch ganz aufregend. Aber jetzt führen sie eher eine solide Beziehung. Unsere Reporterin Julia kann nicht mehr ohne ihr Smartphone, aber mit ihm ist es auch manchmal anstrengend.

Julia merkt, dass sie immer abhängiger von ihrem Mobiltelefon wird: Mal eine DVD schauen oder ein Buch lesen - Fehlanzeige. Ständig hat sie es dabei und liest Nachrichten und Mails, die sie erhalten hat. Wenn sie in einer Beziehung das Gefühl hat, dass sie sich abhängig von ihrem Partner macht, läuten bei Julia normalerweise die Alarmglocken. So langsam hat sie das Gefühl, dass sie sich besser auch von ihrem Telefon emanzipieren sollte. Deswegen sucht sie sich Hilfe bei einem Paartherapeuten.