Als Computerspieler bekommen wir immer wieder Games vorgesetzt, die wir eigentlich schon vor 10 oder 20 Jahren spielen konnten. Diese Remakes sind gerade ziemlich angesagt.

Mit "Vollgas - Full Throttle", ist wieder ein altes Spiel neu erschienen. Schon vor mehr als 20 Jahren konnten Spieler die Abenteuer von Motorrad-Rocker Ben am PC erleben. Nun ist das wieder möglich. In schön. DRadio-Wissen-Reporter Thomas Ruscher hat sich gefragt, warum so alte Spiele jetzt immer wieder neu aufgelegt werden.

Ein Game von gestern. Aber in neu.

Die Bloggerin Guddy schreibt auf Fried Phoenix über Comics, Nerdkultur und Games. Sie spielt eigentlich schon immer. Und Guddy freut sich über jedes Remake, dass den Weg auf ihren Computer findet. Besonders, wenn außer der Grafik, alles beim alten bleibt.

"Ich mag Nostalgie und wenn ich alte Spiele damals mochte und geliebt habe, dann finde ich es großartig, wenn man die neu auflegt."

Beim neuen "Final Fantasy 7" ist das anders. Es ist noch nicht ganz fertig. Die 20 Jahre alte Grafik wird komplett erneuert, es gibt aufwändige Videosequenzen - sogar das Spielprinzip ändert sich. Auch die Story wollen die Entwickler verbessern.

Für Entwickler sind Remakes interessant. Denn es gibt offensichtlich Spiele, die längst erschienen sind und immer noch Spaß machen. "Mit Remakes lassen sich Leute erreichen, die damals noch im Krabbelalter waren", meint Jörg Langer von Gamersglobal.

"Im Prinzip ist das immer eine Möglichkeit Geld zu verdienen und den Fans zu erzählen: 'Oh, wir schätzen eure Begeisterung'. Das ist jetzt natürlich der zynische Ansatz."

Inzwischen vergeht kaum eine Woche, in der nicht eine aufpolierte Neuauflage von einem alten Videospiel erscheint oder angekündigt wird. Ben aus dem Rätselspiel Full Throttle hat nur die neue Grafik aufgepropft bekommen. Das ist relativ schnell und billig gemacht.

Ein liebevolles Remake, wo man ein altes Spiel nimmt, es sachte modernisiert, nicht nur die Grafik, sondern auch das Drumherum, das ist etwas, was spielenswert ist. Was nicht gut geht, ist einfach nur eine neue Grafik draufzupropfen.

Viele alte Spiele laufen auf den Rechnern von heute sowieso nicht mehr. Wenn das wieder klappt, ist das nicht nur für Guddy ein großes Ding - gerade weil der Pixelbrei endlich verschwunden ist.