Moderator Paulus Müller hat gute Vorsätze: Im neuen Jahr möchte er mehr Sport machen. Zum Beispiel Darts spielen. Er hat sich Jugend-Vizeweltmeisterin Ann-Kathrin Wigmann ins Studio eingeladen, um mehr über diese Sportart zu erfahren.

Viele Zuschauer haben bunte Kostüme an, Schilder und überdimensionale Winkehände dabei. Sie gröhlen, singen und jubeln. In diesem Jahr hat die Darts-WM in London stattgefunden und das Publikum war richtig engagiert. In Deutschland ist dieser Sport nicht so weit verbreitet, wie in England oder den Niederlanden. Deswegen schneiden die Teams aus diesen Ländern bei Weltmeisterschaften auch meist besser ab, als die deutschen Darts-Profis.

"Das zwei Deutsche bei der Weltmeisterschaft in der zweiten Runde waren, ist für uns schon eine gute Leistung."
Ann-Kathrin Wigman, Jugend-Vizeweltmeisterin im Darten

Ann-Kathrin Wigmann ist Jugend-Vizeweltmeisterin und dartet schon seit sie 15 Jahre alt ist. In ihrer Familie darten eigentlich alle und ihr Vater hat eine Mannschaft, in die sie schon früh eingestiegen ist. Sie erklärt Paulus und Nora die Grundregeln und worauf sie beim Werfen achten müssen.