Schreibt uns und erzählt uns, warum und in welcher Stadt Ihr unbedingt mit Animal House abfeiern müsst. Mit etwas Glück steht Ihr dann mit Eurer Begleitung auf der Gästeliste - denn wir präsentieren ihre Tour. 

Es waren einmal vier Kumpels aus Brisbane, die machten eine Reise nach Europa. Bristol war die Stadt, in der sie sesshaft werden wollten. Lauter Studenten am Start, die ähnlich feierwütig sind wie sie. Man hat sich geliebt, die Nächte miteinander durchgemacht und sich selbst zum Grund erklärt, überhaupt eine Party zu geben. Die Band Animal House wurde gegründet und liefert seit drei Jahren feinsten Indie-Rock. 

Ein paar Visaprobleme und Studioaufenthalte später, fand man sich an der Südküste Englands, in Brighton, wieder. Und hier wurde aus dem Underground-Phänomen Animal House eine Band mit größeren Ambitionen - geht ja auch gar nicht anders, wenn man sich in solch einer Pop-Hochburg behaupten will.

Anfang April ist die erste EP von Animal House erschienen. "Sorry" heißt sie und liefert einen Smasher nach dem anderen. Wir sind überzeugt, dass die erste Deutschlandtour der Band genauso witzig und energiegeladen werden wird, wie es ihre Videos schon versprechen.

Und wir bringen Euch hin!

18.05. Köln – Stereo Wonderland

19.05. Bremen – Papp

22.05. München – Krahnhalle

23.05. Düsseldorf – The Tube

25.05. Hamburg - kukuun

Schreibt an mail@dradiowissen.de und erzählt uns, warum und in welcher Stadt Ihr unbedingt mit Animal House abfeiern müsst. Mit etwas Glück steht Ihr dann mit Eurer Begleitung auf der Gästeliste.