Tom Westerholt von Eine Stunde Film macht gerade Sommerpause. Am Mikro übernimmt darum Moritz Metz. In guter alter Breaking-Bad-Manier erklärt er, wie man sich zuhause ein Chemielabor baut.

Dazu hat sich Moritz Metz den Chemielehrer Norman Ries und den Film- und Fernsehexperten Hendrik Efert in seinen rollenden Ü-Wagen eingeladen.

Hier geht's zur ursprünglichen Sendung