Ein Aufklärungsfilm zum Thema Organspende, zwei Animationshelden werden Kinohelden und eine neue französische Dramödie.

Der Verein "Junge Helden" setzt sich seit zwölf Jahren für einen offeneren Umgang mit dem Thema Organspende ein. Jetzt haben die jungen Helden einen Film darüber gemacht: "Entscheidend ist die Entscheidung" mit prominenter Unterstützung: Klaas Heufer-Umlauf, Joko Winterscheidt, Jürgen Vogel, die Berliner Band Beatsteaks und einige andere haben mit angepackt und mitgespielt. Mit Joko und Jürgen sprechen wir heute darüber.

Zwei Mal schon waren sie die eigentlichen Helden in den beiden Animationsfilmen "Ich, einfach unverbesserlich", diese Woche kriegen sie ihren ersten eigenen Kinofilm. "Minions 3D" startet, knallbunt, sehr gelb, extrem witzig aber auch mit einigem, akustischem Nervpotenzial. Wir hören heute Abend rein.

Joko und?... Tom!
© Tom Westerholt
Joko und?... Tom!

"Liebe auf den ersten Schlag" ist die preisgekrönte französische Dramödie um einen jungen Mann, der sich während seines Sommerurlaubs in eine Frau verknallt, die in den Krieg ziehen will. In der Tradition von "Ziemlich beste Freunde" wieder mal ein Film, der ein im Kern ernstes, eher unlustiges Thema auf französisch charmante Es-lebe-das-Leben-Art verpackt.

Isabelle Caro war eine französische Schauspielerin, die 2010 an den Folgen ihrer Anorexie gestorben ist. Nicht heimlich, still und leise -sie hatte ihre Krankheit öffentlich gemacht und sich immer wieder fotografieren und filmen lassen. Aus diesen Bildern entstand die Dokumentation "Seht mich verschwinden", die diese Woche ins Kino kommt. Aufrüttelnd, mitreißend, sehenswert!