Es ist eine von vielen Neuheiten bei DRadio Wissen: "Eine Stunde Film" - immer Dienstags von 20 bis 21 Uhr. Ein Film-, Serien- und Bunte-Bilder-Magazin. Filmkritiker Tom Westerholt spricht über alles, was flimmert: Kino-Neustarts, Serien-Highlights und die oder andere Perle des Fernseh-Programms.

Wie wir die Themen der Sendung auswählen? Entscheidend für die Kino-Neustarts in "Eine Stunde Film" sind die Filme, die zwei Tage nach der Sendung, am Kino-Donnerstag, anlaufen. In der Premiere sprechen wir unter anderem über "Jack Ryan - Shadow Recruit", eine Neuauflage des bekannten Tom-Clancy-Helden. Der James-T.-Kirk-Darsteller aus den neuen Star Trek Filmen, Chris Pine, durfte in die Rolle des CIA-Azubis schlüpfen. Er macht seine Sache gar nicht schlecht, sagt Tom Westerholt.

Außerdem neu im Kino: "Pompeii". Action- und "Resident-Evil"-Spezialist Paul W.S. Anderson hat sich drangesetzt, die Stadt am Vesuv möglichst effektvoll untergehen zu lassen. Als Hauptdarsteller hat er sich Kit Harrington ins Boot geholt, den wir vor allem als John Snow aus der erfolgreichen HBO-Serie "Game Of Thrones" kennen. Als dritter Kinoneustart gucken wir noch auf "Like Someone in Love". Ein japanisch, iranisch, französischer Arthouse-Film. Es geht um eine junge Prostituierte, die sich niemandem anvertrauen kann, außer einem alten Mann, den sie per Zufall kennenlernt. Knapp zwei Jahre, nachdem der Film in Cannes gezeigt wurde, kommt er auch bei uns ins Kino.

Musik-Macher bei Wes Anderson

Seit knapp einer Woche ist die 64. Berlinale vorbei, Tom hatte das große Vergnügen, dort Randall Poster zu treffen. Den Mann, der bei vielen Wes-Anderson-Filmen als Music Supervisor gearbeitet hat - auch beim kommende Woche startenden "The Grand Budapest Hotel". Außerdem zeichnet Poster verantwortlich für die Musiken in Martin Scorseses "The Wolf Of Wallstreet", für die "Hangover" Filme oder auch "Skyfall" sowie für Fernsehserien wie "LOST" und "Boardwalk Empire".

Ein weiteres Thema bei Eine Stunde Film: Nur noch fünf Tage bis zur nächsten Oscar-Verleihung. Wer sind die Favoriten? Dazu die Film-News mit aktuellen Nachrichten aus Hollywood und der Welt des Films. Und als Fernsehtipp der Woche: "So glücklich war ich noch nie" mit Devid Striesow in der Hauptrolle.

Zur Premiere haben wir eine Frage an euch: Wie schaut ihr Serien? Per Online-Dienst, sobald sie verfügbar sind auf iTunes, maxdome oder ähnlichen Portalen? Bestellt Ihr Euch im Internet UK-Importe oder könnt Ihr warten, bis die Serien im Fernsehen laufen? Schreibt uns Eure Meinung. mail@dradiowissen.de.