Den Titel "Band der Stunde" haben sich Maurice, Michael, Peter und Philipp hart erarbeitet. Überrascht sind sie aber nicht wirklich davon.

Schon „Maschin“ von Bilderbuch war vor vier Jahren ein Knallertrack. Braucht halt ein bisschen Zeit, bis das der Rest der Welt mitkriegt. Zuerst musste die Heimat Österreich überzeugt werden. Die haben Bilderbuch spätestens jetzt in der Tasche, wo sie auf dem Soundtrack von Josef Haders Film „Wilde Maus“ gelandet sind. Damit ging’s gleich mal zur Berlinale. Kurz darauf pickte sich Oscarpreisträger Gore Verbinski ebenfalls einen Song für seinen neuen Thriller "A cure for wellness". Zufall, dass gerade ein ausführlicher Beitrag über diesen Film im Fernsehen kommt, als Maurice das DRadio Wissen-Studio betritt?

Maurice ist bei seinem Besuch in einen dicken roten Filzmantel gehüllt. Der Nikolaus hätte ihn gleich nach seinem Dealer befragt. Alles nur Spaß? Anders als bei Karnevalisten, wirkt der Mantel bei Maurice nicht wie eine Verkleidung, die er mal überwirft, weil er ein paar jecke Tage feiern will. Es geht ja schließlich nicht um "Magic Days", sondern um ein ganzes "Magic Life", und das strahlt nur, wenn es von Gewöhnlichkeiten maximal befreit wird. Im Interview sprechen wir mit Maurice über die Wurzeln und die große Zukunft des magischen Quartetts.