Mehrere Clubbetreiber kritisieren die fehlende Transparenz der Coronahilfen, berichtet Mike Litt im Club der Republik ab 19 Uhr.

Britta Arnold spielt ab 20 Uhr die erste Gast-DJ-Runde. Ihr Set stammt aus der Initiative United We Stream, dem Zusammenschluss der Berliner Hauptstadtclubs in Coronazeiten. Um 21 Uhr freuen wir uns, dass D. Diggler aus Hanau mal wieder im Club der Republik vorbeischaut, bei uns wie immer als Vertreter von Lucidflow Records. Um 22 Uhr gibt’s noch einmal United We Stream, dieses Mal allerdings in der Export-Version. Moritz Hofbauer spielt aus dem Club Romantica in Stuttgart. Und um 23 Uhr kommt das Serum Kollektiv aus Osnabrück zurück in den Club der Republik, heute mit einem Auftritt von Carsten Weber.