Der berühmteste Club des Landes ist vorübergehend zum Ausstellungsort geworden. Club der Republik ab 19 Uhr mit Mike Litt.

Ab 20 Uhr übernimmt Fabian Krooss als erster Gast-DJ des Abends die Plattenteller mit einem Mix aus der Reihe der Afterhour Sounds. Um 21 Uhr freuen wir uns über den Besuch einer Frau aus Sydney. Made In Paris unterstützt mit ihrem Set die Berliner Initiative United We Stream. Um 22 Uhr spielt der Madrilene Abel Ortiz, bei uns unter der Flagge von Eisenwaren Records aus Düsseldorf. Und um 23 Uhr gibt‘s noch eine Stunde mit Transmitter vom Serum Kollektiv aus Osnabrück.