Honey Dijon hatte für Beyoncé produziert, nun präsentiert sie ihren eigenen Sound. Club der Republik mit Mike Litt ab 19 Uhr.

Es ist ohne Frage eine Ehre: Honey Dijon durfte zuletzt an Beyoncés im Sommer veröffentlichten Album Renaissance mitproduzieren. Mit ihrem nun erschienenen eigenen Album verfolgt Honey Dijon ein ähnliches Konzept, führt uns dabei jedoch vor, wie sie den musikalischen Schwerpunkt setzt. Während bei Beyoncé cluborientierter Pop gefordert war, präsentiert Dijon nun ihren ureigenen poporientierten Clubsound. Außerdem im Club der Republik: Scooter – H.P. Baxxter muss sich neue Mitmusiker suchen.

GAST-DJs

Ab 20 Uhr übergibt Mike die Plattenteller an unsere Gast-DJs. Unser heutiges Lineup sieht folgendermaßen aus:

  • Moderation:  Mike Litt