Globalisierung

Krisen – Unternehmen wollen regionaler produzieren

Unternehmen haben Firmensitze in Russland oder China. Oft arbeiten sie mit anderen Unternehmen zusammen: Die Wirtschaft ist über die vergangenen Jahrzehnte immer vernetzter geworden. Der russische Angriffskrieg in der Ukraine und die Corona-Pandemie haben die Globalisierung durcheinandergerüttelt. Der internationale Währungsfonds hat gestern seine weltweite Wachstumserwartung für dieses Jahr von 4,4 Prozent im Januar auf 3,6 Prozent runtergeschraubt.