© picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Koji Ito
Erdbeben | 02. Januar 2024

Mindestens 30 Tote und viele Vermisste in Japan

Nach rund 150 Beben wird in Japan zwar nicht mehr vor Tsunamis gewarnt, aber längst sind nicht alle Opfer geborgen. Dabei ist die Lage noch unübersichtlich und die Zeit, Verschüttete zu finden, wird knapp.

Shownotes
Erdbeben
Mindestens 30 Tote und viele Vermisste in Japan
vom 02. Januar 2024