Sprechgesang gibt’s bei uns immer am Freitagabend. Doch ein Konzert, bei dem es so zur Sache geht, wie bei The Four Owls, wollen wir euch im Festival natürlich nicht vorenthalten

Masken sind im HipHop keine Seltenheit, doch Eulen sieht man darunter eher selten. The Four Owls kommen aus Großbritannien, haben zwei Alben draußen und sind sich wahrscheinlich darüber im Klaren, dass ein Rapper mit Eule zwar ein komischer Vogel ist, die Eule selbst aber ein ziemlich symbolträchtiges Federvieh. Ab 20 Uhr erlebt ihr vier MCs auf der Bühne, „mellow sound“ und eine Show mit durchgetretenem Gaspedal – so macht HipHop Spaß. Das Konzert der vier Eulen stammt aus Wien vom Donauinselfest.

Zum Ausgleich gibt’s dann ab 21 Uhr Gitarrenmusik von Fat White Family, die ebenfalls aus UK kommen und Post-Punk und experimentellen Rock spielen. Der Auftritt von Fat White Family stammt vom Frequency-Festival.