Die meisten Flüchtlinge, die nach Europa und Deutschland kommen, sind Syrer. Die Lage in dem Land ist desaströs. In welchen Städten man noch leben kann, hat uns Guido Steinberg von der Stiftung Wissenschaft und Politik erzählt.

Von 23 Millionen Syrern sind 12 Millionen auf der Flucht, die meisten davon (8 Millionen) im eigenen Land. Je nachdem, wo man in Syrien lebt, lebt man momentan sehr unterschiedlich:

  • der größte Teil im Osten und der Mitte wird vom IS kontrolliert
  • im Westen am Mittelmeer hat noch das Assad-Regime das Sagen
  • den Norden kontrollieren vor allem die Kurden
  • dazwischen gibt es diverse Rebellengruppen
"Gebiete, in denen man vom Bürgerkrieg nichts merkt, gibt es nicht mehr. Vor allem, weil es überall Flüchtlinge gibt."
Guido Steinberg, Stiftung Wissenschaft und Politik

Das Auswärtige Amt sagt, dass alle Deutschen aus Syrien ausreisen sollen - wenn sie es noch nicht getan haben. Die Botschaft in Damaskus ist geschlossen. In der Hauptstadt des Assad-Regimes könne man aber noch weitgehend normal leben, sagt Steinberg. Am sichersten sei es im Westen des Landes, in der vom Regime kontrollierten Mittelmeer-Region.

"In den Küstenstädten Latakia und Tartus geht es noch, die Kämpfe sind von hier relativ weit weg."
Guido Steinberg

Massive Einschnitte

Überall in Syrien litten die Menschen unter den gestiegenen Lebenshaltungskosten und unter Elektrizitäts-Engpässen, sagt Steinbach. Trotzdem gingen jeden Tag immer noch Millionen Menschen in dem Bürgerkriegs-Land zur Arbeit - auch in der umkämpften Stadt Aleppo.

"Auch in Aleppo gibt es noch ein 'normales' Leben, dort wohnen noch eine Million Menschen. Für die ist es aber sehr gefährlich, weil das Regime hier viele Angriffe fliegt."
Guido Steinberg

Welches Gebiet in Syrien das gefährlichste ist, hänge entscheidend davon ab, welcher Volksgruppe man angehört, sagt Steinberg. Und es gibt sehr viele Volksgruppen in Syrien:

  • Die alevitische Minderheit, die das Regime von Assad trägt
  • Arabische Sunniten des IS
  • Rebellen der Al-Nusra-Front
  • Rebellen der Freien Syrischen Armee (FSA)
  • Drusen
  • Christen (vor allem in Damaskus und Aleppo)