Frauenrechte

Polen plant umstrittenes Schwangerschaftsregister

In Polen sind Abtreibungen nur in Ausnahmefällen erlaubt. Viele Frauen fahren deshalb für Schwangerschaftsabbrüche ins Ausland. Der polnische Gesundheitsminister hat nun die Liste von Patientendaten bei Arztbesuchen erweitert – auch Schwangerschaften sollen nun erfasst werden. Welche Auswirkungen ein solches Register haben könnte und wer darauf Zugriff hat, erklärt Korrespondent Peter Sawicki.