Friedensverhandlungen

Neutralität der Ukraine ist Schlüsselbegriff

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat den Begriff der Neutralitätin in die Gespräche um eine Waffenruhe zwischen Russland und der Ukraine eingebracht. Auch wenn beide Seiten noch unterschiedliche Vorstellungen von der Neutralität haben, sagt Gwendolyn Sasse, wissenschaftliche Direktorin beim Zentrum für Osteuropa und internationale Studien. "Das ist der Schlüsselbegriff, über den man sich so weit angenähert hat, dass man konkret darüber reden kann", so die Expertin.