Über die Attraktivitätseffekte im Fußball - und wer warum auf den Platz kommt. Oder eben auch nicht.

Es ist ja so: das Auge isst mit. Und auch auf dem Platz will man doch gerne nicht nur gute sondern auch schöne Fußballer sehen. Stimmt nicht? Stimmt doch. Oder?

Von einer "Cute Eleven" ist schon die Rede, in der die schönsten Spieler Europas versammelt sind. Kevin Großkreutz soll dazu gehören. Und auch Philipp Lahm wurde in die Mannschaft gewählt, hört man. Nur einen lässt das offenbar kalt.

"Das ist zum Glück nicht mein Thema. Es ist mir auch ehrlich gesagt nicht so wichtig… Entschuldigung."
Ex-Erfolgs-Trainer Jürgen Klopp

Unser Peng! Labor ist der Sache jedenfalls mal nachgegangen. Nun gut, eindeutige Beweise haben wir nicht... Aber wir schauen trotzdem und genau deshalb ganz genau hin.