Nach Videoanruf

Gefälschter Klitschko: Russische Comedians wollen Urheber des Betrugs sein

Zwei russische Comedians behaupten, sie hätten sich in der Videokonferenz mit Berlins Bürgermeisterin Franziska Giffey als Kiews Bürgermeister Vitali Klitschko ausgegeben. Ob hinter dem Betrug der Comedians ein Deepfake steckte oder wie sie sich als Vitali Klitschko ausgegeben haben, wollten sie nicht sagen. Das Satirikerduo gilt als kremlnah und hatte vor wenigen Wochen vom russischen Außenministerium einen Preis für ihre Fake-Anrufe erhalten. In der Vergangenheit hatten sie sich schon gegenüber George W. Bush, Justin Trudeau und Boris Johnson am Telefon für jemand anderen ausgegeben.