"Doppel K Crew" ist das sechste Album aus dem Hause Kkorpus Delikkti, aber das erste, das auf Vinyl erschienen ist. kkoma, Makant und Escape haben sich für diesen Release zusammengetan. Zwei der Jungs sind samt neuem Album bei Green goes Black zu Gast.

Das Gerüst der "Doppel K Crew" von Kkorpus Delikkti bilden kkoma, Makant und Escape. Für ihr neues Album haben sie sich aber noch Unterstützung von Steril One, Fab und Stockinger geholt. Die Beats kommen größtenteils von kkoma, doch weitere dope Produktionen stammen von Thelonious Coltrane, Lord K, HTN und Makant. Cuts gibt es von Lukutz (Funkverteidiger) und Dj Derbystarr. Ein Untergrund-HipHop-Zusammentreffen der besonderen Art.

Leipzig, Kabuff, Vinyl

Das Album entstand über eine längere Zeit hinweg größtenteils im Leipziger Kabuff: Leipzig, das Headquarter der "Doppel K Crew". Das Ziel war zwar nie so richtig da, ein Album aus den entstandenen Songs zu formen, aber das in Mörschbach bei Bingen ansässige Label Vinyl Digital machte den Jungs ein Angebot, das sie nicht ausschlagen konnten. Kkoma, Makant und Escape liefern dreckige Lyrics, Punchlines, witzige Wortspiele und Reimketten die auf polternde Boom Bap-Beats treffen. 

Zwei der Jungs schauen bei Green goes Black-Moderator Jean-Marc vorbei. Zu dritt blicken sie auf die Anfänge der Kkorpus Delikkti-Crew, sprechen über Anspruch und Ziele und zukünftige Projekte. Außerdem wird in einige Songs des neuen Albums "Doppel K Crew" reingehört und ein Song exklusiv in einer Remix-LiveRap-Version präsentiert.

Viel neuer HipHop

Neben der "Doppel K Crew" hat Green goes Black neue Alben in der Playlist von Talib Kweli, Beamic, Steph Dash Nash und Zaid meets Parental. Weitere neue Songs kommen von Thelonious Coltrane, Big Kahuna OG & Greymatter, Asun Eastwood, Daniel Son, Delano, Statik Selektah, Conway, Westside Gunn, Planet Asia, LBL & Steril One, Dabrye, Ed O.G., Shabaam Sahdeeq, Papier & Bleistift, Scram Jones, Shacke One & Achim Funk, CyHi The Prince, Joell Ortiz, Lord Folter und T9.