Die beiden HipHop-Beatmaker Meister Lampe & Funky Notes haben sich mit diversen Rappern wie Marz, Veedel Kaztro, Edgar Wasser und vielen anderen zusammengetan, um ihr gemeinsames Projekt "Luv Compilation" zu veröffentlichen. Wie diese Liebe klingt, klärt Green goes Black.

Für ihren Liebes-Sound haben sich die beiden Produzenten Meister Lampe & Funky Notes einige wortgewandte MCs auf ihre Tracks eingeladen. Auf der über Vinyl Digital veröffentlichten "Luv Compilation“ befinden sich Edgar Wasser, Marz, Rino Mandingo, Naru, Veedel Kaztro & Lux. Für den Track "Tindermatch" mit Lux wurde außerdem ein imposantes Video veröffentlicht.

Auf sechs Tracks, die abwechselnd von Funky und Lampe produziert wurden, handelt es sich Inhaltlich um die gesampelten 70er-Soul-Schnulzen aka um Liebe in all ihren Facetten. Green goes Black hört rein und verschenkt die EP auf Vinyl.

FXCK RXP RXCXRDS

Neben der "Luv Compilation“ stellt euch Green-goes-Black-Moderator Jean-Marc unter anderem die neuen Veröffentlichungen des Dortmunder Labels FXCK RXP RXCXRDS vor. Mit dabei sind die New Yorker Rapper Hus Kingpin & Smoovth sowie der aus Buffalo stammende MC Pounds. 

Alle vier veröffentlichen in limitierter Auflage beim Dortmunder Label ihre neuen Alben auf Tape. Green goes Black hört schon mal rein und wird in den nächsten Wochen dann alle drei Veröffentlichungen nicht nur ausführlich vorstellen, sondern auch die passenden drei Tapes verschenken.

Außerdem mit neuen Songs bis 0 Uhr bei Green goes Black mit dabei: Slowy & 12 Vince, Marvelous Mag, Shabaam Sahdeeq und Chinch33, Allta (Mr. J. Medeiros & 20Syl), Oddisee, Philantrophe, Flitz&Suppe und Omaure, Otis Junior & Dr. Dundiff, Homeboy Sandman, Fatoni, Leaf Dog, Mädness & Döll, Keith Murray, Veedel Kaztro, Pearl Gates, Your Old Droog, Vincent Brandloch, Foxn & Mecs Treem, Rino Mandingo, Raekwon & Lil Wayne, Soul Khan, Enoq und viele mehr.