Steigende Heizkosten

Studis und Azubis sollen auch Zuschuss bekommen

Studierende und Auszubildende mit wenig Geld sollen einen Zuschuss von 115 Euro für ihre Heizkosten bekommen. Für Empfänger*innen von Wohngeld ist die finanzielle Hilfe gestaffelt. Der Zuschuss soll sie von den steigenden Energiepreisen entlasten. Der Bundestag soll kommenden Monat über den Plan des Bundeskabinetts abstimmen.