Rohith Vemula, Dalit und Doktorand, protestierte gegen die Diskriminierung an der Universität Hyderabad. Sein Ziel: Die Abschaffung des Kastensystems. Die Universität schloss ihn aus. Als Ausweg sah Rohith nur noch den Selbstmord.

Früher hießen die Dalits "Unberührbare", die unterste Kaste in der extrem hierarchisch gegliederten indischen Gesellschaft. Ihr gehörte der Doktorand Rohith Vemula an. Deshalb galt Rohith als weniger wert. An der Universität werden die Namen der Dalits - "die Zerrissenen" - mit Sternchen versehen. Derart leicht identifizierbar werden sie einer zweiten Kategorie an den Universitäten zugeordnet. Rein äußerlich sind sie aber auch schnell zu erkennen: Ihre Kleidung, ihre Schuhe, die stärker verschlissen sind, verraten ihren Stand. Studenten aus höheren Kasten geben sich nicht mit ihnen ab.

"Das ist ein System, das die indische Gesellschaft seit Jahrhunderten prägt. Und das ist nicht einfach aus den Köpfen zu bekommen, nur weil in der Verfassung steht, bitte diskriminiere niemanden."
Anant Agarwala, Zeit-Redakteur im Ressort Zeit-Chancen

Rohith, der nahzu sechs Jahre Natur- und Sozialwissenschaften an der Universität Hyderabad studierte, wollte dieses System ändern und protestierte mit anderen Studenten Anfang 2016. Gespräche bot die Universitätsleitung nicht an, stattdessen suspendierte sie die protestierenden Studenten. Am 17. Januar nahm sich Rohith das Leben - der Versuch, den Protest über die Campusgrenzen hinauszutragen, sagen seine Mitstreiter. Einen davon hat der Redakteur für Zeit Campus, Anant Argawala, in Hyderabad aufgesucht: Rohiths Freund Uma Maheswara, in dessen Zimmer Rohith sich das Leben nahm.

"Ungefähr 12 Prozent der Studenten sind Dalits, aber nur 5 oder 6 Prozent der Professoren."
Anant Agarwala, Zeit-Redakteur im Ressort Zeit-Chancen

Auf dem Unicampus haben sich die Studentenproteste in eine Art Trauercamp gewandelt, sagt Anant. Fotos, Plakate, Blumen häufen sich. Fast täglich pilgern jetzt indische Studenten aus dem ganzen Land an die Universität in Hyderabad.

Mehr über den Protest der Dalits in Indien: