In deutschen Wartezimmern wird gegrüßt, das findet Jim extrem seltsam. Wenn Amerikaner zum Arzt gehen, sind sie "near death". Das Wartezimmer ist deshalb ein schlechter Ort für Freundlichkeit, meint Jim.

Wieso grüßt ihr euch, wenn ihr im Wartezimmer beim Arzt seid? Sonst sagt ihr doch auch nie "Guten Tag" zu fremden Leuten. Wieso hier? Viele kranke Leute, weinende Kinder, unfreundliche Angestellte. Ein schlechter Ort für Freundlichkeit. Beim Arzt In New York reden wir nicht. Wir haben keinen eye contact. It's not a place of rainbows and unicorns. Wenn wir New Yorker zum Arzt gehen, we are near death. Wir haben keine Zeit krank zu sein. We are too busy to be sick.

Der unfreundliche Ausländer

Letzte Woche, hatte ich die Grippe und war beim Arzt. Die Leute haben "Hallo" und "Guten Tag" gesagt, ich nicht! Dann hat das Starren angefangen. Oh, der unfreundliche Ausländer sagt nicht Hallo. So dann bin ich krank UND unbeliebt. Thanks! So für die Zukunft: Keep your Guten Tags to yourself and let me be sick in peace. Im Wartezimmer beim Arzt ist der einzige Ort, wo freundliche Grüße SHOULD NOT exist. Thank you!