DRadio-Wissen-Reporter Stephan Beuting ist im Freibad in Kierdorf und berichtet live von vor Ort.

Auch im Freibad Kierdorf ist das Springen vom Beckenrand verboten. Das hat einen Grund erklärt Bademeister Manfred Kloiber: Die Badegäste sollen sich nämlich nicht gegenseitig auf den Kopf springen. Der Bademeister hat übrigens alle Hände voll zu tun: zum Beispiel Jungs mit Bällen aus dem Schwimmerbereich raushalten.

Ansonsten gilt in Kierdorf wie in allen anderen Freibädern auch: Am Imbiss gibt es die Klassiker (das hier ist zwar nicht die Originalkarte des Kierdorfer Freibads - aber das tut nichts zur Sache):

Aquaschwimmen mit Elton John

Unterdessen war Stephan Beuting auch mal Schwimmen. Allerdings musste er für eine Aquaschwimmgruppe Platz machen, die mithilfe von Schwimmnudeln ihre Körper stählt - zu Elton John.

Dann macht er mit Bademeister Manfred Kloiber einen Ausflug ins Innenleben des Freibads. Und da bricht plötzlich die Verbindung ab. Vielleicht liegt es daran, dass in den Katakomben des Freibads kein Handyempfang möglich ist. Stephan Beuting überträgt das Interview nämlich mit seinem Smartphone.

22 Likes, 3 Comments - Lenka Pagáčová (@lenkapagacova) on Instagram: "Aquagym in Aqualand Moravia. Summer 2015. Animation team Prostaff. #aquagym #befit #animationteam..."
Aquagym in Aqualand Moravia. Summer 2015. Animation team Prostaff. #aquagym #befit #animationteam #animation #prostaff #AqualandMoravia #summer #palava