Kohleabbau

Milliarden für den Strukturwandel

Ab 2038 ist Schluss mit Kohle – das hat der Bund im Juli beschlossen. Doch um das auch in die Tat umsetzen zu können, müssen die Regionen, die vom Kohleabbau leben, unterstützt werden. Dafür gibt es jetzt milliardenschwere Hilfspakete. Wie viele Menschen von dem Strukturwandel eigentlich betroffen sind und was das für sie bedeutet, klären wir mit Johannes Staemmler vom Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung in Potsdam.