Mit Tieren reden, das wünscht sich so mancher. Leider kann Waldi oder Mieze nicht sprechen - aber telepathisch können wir mit ihnen in Kontakt treten. Wir testen im Peng!-Lab.

Damit es mit dem geliebten Haustier - egal ob Pony oder Hund - besser klappt, bietet Claudia Jevtic einen "Intensivbasiskurs mentale Kommunikation mit Tieren" an. DRadio-Wissen-Autor Stefan Rheinbay fackelt nicht lange und besucht den Kurs. Dabei lernt er, Kontakt mit seinem höheren Selbst und dem der Tiere aufzunehmen. Wie gut er das ein oder andere Tier versteht? Hört rein ins Peng!-Lab.