Lecks an Nord-Stream-Pipelines

"Gezielte Sabotage" sehr wahrscheinlich

Die Lecks an den Gaspipelines Nord-Stream 1 und 2 müssen "mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit" durch Sabotage verursacht worden sein, sagt Gerald Linke, Vorsitzender des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfachs (DVGW). Er erklärt, was dafür spricht und wie es überhaupt zu Lecks kommen kann.