Ihr habt im Urlaub jemanden kennengelernt, seid miteinander in der Kiste gelandet und nun juckt es an Stellen, die nicht jucken sollten? Nun wird es Zeit für ein paar Checks. Eine Stunde Liebe, jeden Freitag ab 20 Uhr.

Wir wollen, dass ihr gesund bleibt. Deshalb haben für euch die wichtigsten Fakten in Sachen sexuelle Gesundheit für Frauen und Männer. Ihr erfahrt, in welchen Ländern ein Kondom besonders viel Sinn macht und in welchem Fall ihr euch nach dem Urlaubsflirt auf HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen testen lassen solltet. Ursula Peters von der Kölner Beratungs- und Teststelle Checkpoint erklärt, wie ein HIV-Schnelltest abläuft.

"Wer pro Jahr mehr als zehn Sexualpartner hat, sollte sich auf HIV testen lassen - so lautet die Empfehlung."
Ursula Peters von der Kölner Beratungs- und Teststelle Checkpoint

Viviane Bremer vom Robert-Koch-Institut hat die neusten Zahlen zu HIV-Neuinfektionen und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten wie Syphilis in Deutschland.

Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs

Junge Frauen können ihr Risiko für Gebärmutterhalskrebs durch eine Impfung deutlich senken. Wann die Impfung gegen Humane Papillom-Viren gemacht werden sollte, erklärt der Arzt Tim Kümmerle. Die Kosten für die Impfung junger Frauen übernehmen die Krankenkassen.

Ein Tag, 8 Menschen, 8 x Sex und 1 x HIV:

In Bremen ist ab dem 14. September 2015 die Ausstellung Die große Freiheit zu sehen. In Eine Stunde Liebe erfahrt ihr, was euch in der interaktiven Ausstellung zu sexuellen Gesundheit erwartet. Und der Eintritt zur Ausstellung ist übrigens kostenlos.