Hätte Matthias zwei Arme und würden die beide so aussehen, wie sein rechter, würde er gar nicht so sehr auffallen. Dann wäre Matthias ein Mann mit zwei unglaublich starken Armen. Das Besondere aber ist: Matthias rechter Arm ist viel dicker und muskulöser als der linke. Ein seltener Gendefekt namens Partieller Riesenwuchs ist dafür verantwortlich, den Matthias zu seinem Vorteil nutzt. 

Als Deutschlandfunk-Nova-Autor Martin Krinner Matthias zum Interview getroffen hat, wollte unser Reporter vor allem eins wissen: Hat Matthias als Kind unter seinem riesigen rechten Arm gelitten? Weil er anders war als andere Kinder? Aber Matthias konnte ihn beruhigen: Er wurde als Kind nie wegen seines Arms gehänselt. Im Gegenteil - die anderen haben ihn sogar mit dem Comic-Helden Popeye verglichen.