Maxim gilt als einer der talentiertesten und gefragtesten Singer/Songwriter in Deutschland. Seine Songs strotzen nur so vor Musikalität und auch mit seinen Texten packt er die Zuhörer deutschlandweit. Bevor er auf dem Summer Jam am Fühlinger See gastiert, haben wir Maxim ins Studio geholt, damit er uns Rede und wahre Antwort zu den Fragen der Woche steht.

Die Zeitung, vielmehr aber noch das Internet - das sind die Quellen, die Maxim nutzt, um sich über das Weltgeschehen zu informieren, auch wenn er nicht immer so sehr dazu kommt, wie er das gerne möchte.

DRadio-Wissen-Moderator Thilo Jahn spricht Maxim, dessen Mutter Französin ist, auf den 1:0 Sieg gegen Frankreich und das Kopfballtor durch Mats Hummels an. Mats Hummels findet er gut, das Tor hat er leider verpasst:

"Dummerweise musste ich Pizza holen“
Maxim hat das Deutschlandspiel teilweise verpasst.

Essen nach dem Fußball

Nach dem Sieg gegen Frankreich stellte Martin Roschitz vom ARD-Hörfunk dem deutschen Mittelfeldspieler Christoph Kramer eine kulinarische Frage. Roschitz wollte wissen, was die Kicker nach dem Fußballspiel so essen. Und darauf hat auch Maxim eine Antwort:

„Ne, das ist Fleisch, das ist rohes Fleisch und Eigelb. Man muss ja wieder stark werden“
Maxim weiß, was stark macht.

Schwerelos

Seit vier Wochen ist der deutsche Astronaut Alexander Gerst auf der Internationalen Raumstation im Weltraum. Von dort macht er schöne Bilder und beantwortet viele Fragen. Der Journalist Ludger Fittkau wollte von Alexander Gerst wissen, ob er sich körperlich schon an die Schwerelosigkeit gewöhnt hat. Maxim hat darauf auch eine Antwort:

"Jaja. Selbstverständlich. Aber auch schon vorher. Durch viele Simulation und den Einsatz von psycho-erweiternden Drogen“
Maxim über seine Vorbereitung auf den Weltraum.

Auch zu Fragen um Roberto Blanco oder dem Berliner Flughafen weiß
Maxim wahre Antworten zu geben – nachzuhören im Audio zum Beitrag.