Für einen Grammmy waren sie schon nominiert - jetzt haben Sänger und Alleskönner Mayer Hawthorne und Produzent Jake One ihr Disko-Funk-Soul-Album Tuxedo veröffentlicht. Es passt perfekt zu langen Nächten im Club.

Im vergangenen Jahr machten Mayer Hawthorne und Jake One auf sich aufmerksam, weil sie drei softe, synthielastige Tracks unter dem Namen Tuxedo veröffentlichten. Infos zur Band gab es keine, dafür aber einen Gruß von Mayer und Jake: "Tuxedo sind da! Immer schön stilvoll bleiben!"

Mayer Hawthorne kehrt mit der Veröffentlichung des Tuxedoalbums zu seinen Wurzeln zurück. Denn 2009 veröffentlichte er beim kalifornischen Label Stones Throw Records sein Debütalbum „A Strange Arrangement“. Und genau bei diesem Indielabel haben Mayer und Produzent Jake One, der bereits für Snoop Dogg, Fun oder Drake gearbeitet hat, nun ihr neues Album Tuxedo veröffentlicht.

Green goes Black hört ausführlich rein in das neue Album „Tuxedo“. Außerdem gibt es neue Songs von Action Bronson, DJ Stylewarz, den Orsons, Snoop Dogg, Kool Keith & Statik Selektah, Veedel Kaztro und vielen anderen.

Wie bereits angekündigt spielen wir dann ab 23 Uhr den zweiten Teil des gefeierten Mixtapes "The Beatles VS. Hip-Hop Legends: ‘An Adventure To Pepperland Through Rhyme & Space'". Das sehr aufwendige Mash-Up Album von Martin George wurde nicht nur mit viel Liebe erstellt, sondern auch kostenlos ins Internet gestellt.