Menderes Bagci hat 13 Mal bei "Deutschland sucht den Superstar" mitgemacht, vier Mal kam er in den Recall - in die zweite Runde. Weiter ging es nie für ihn. Trotzdem ist er berühmt geworden und hat es sogar zum Dschungelkönig geschafft. Nicht wegen seiner Stimme, sondern weil er echt ist. Echt Menderes.

"Ich finde Talent kann man sich erarbeiten. Ich bin vielleicht als Sänger nicht sehr talentiert, aber das ist mein großer Traum. Wenn Leute sagen, du bist nicht talentiert, kann es dir auch egal sein, weil es von Herzen kommt."

Als wir Dschungelkönig und Dauer-DSDS-Teilnehmer Menderes Bagci hier im DRadio-Wissen-Studio hatten, wollten wir natürlich von ihm wissen, ob er auch nächstes Jahr wieder bei DSDS dabei ist. Um die Antwort hat er sich ein bisschen herum gewunden. Und dann gesagt: "Die Leute, die mich kennen, die wissen die Antwort."