USA

Nach Amoklauf: US-Unternehmen plant Drohne mit Taser

Seit dem Amoklauf an einer Grundschule im US-Bundesstaat Texas diskutieren die USA wieder über Waffen. In der Debatte gibt es Stimmen, die das Waffenrecht verschärfen wollen, andere fordern strenge Waffenkontrollen an Schulen oder sogar die Aufrüstung von Lehrkräften mit Waffen. In diese Richtung geht auch der Vorschlag eines US-Unternehmens: Es möchte eine Taser-Drohne entwickeln. Die Drohne soll einen Taser auf ein bis zu zwölf Meter entferntes Ziel abfeuern können. Unser Netzautor Andreas Noll hat sich diese Idee für uns angeschaut.