© picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Vahid Salemi
Nach dem Angriff auf Israel | 17. April 2024

Politikwissenschaftler: "Angriff auf Israel ist gesichtswahrende Machtdemonstration des Iran"

Weil Israel zentrale Figuren des Trios Iran, Hamas, Hisbollah getötet habe, sei Iran unter Zugzwang gewesen, sagt Politikwissenschaftler Ali Fathollah-Nejad. Es sei eine Kluft entstanden zwischen Anti-Israel-Rhetorik und Zurückhaltung. Ein großer Krieg gegen Israel oder die USA würde das Regime allerdings gefährden.

Shownotes
Nach dem Angriff auf Israel
Politikwissenschaftler: "Angriff auf Israel ist gesichtswahrende Machtdemonstration des Iran"
vom 17. April 2024