Satt orange leuchtet das Mohnblumenfeld am Lake Elsinore in Kalifornien. Menschen stehen Schlange für ein Foto. Besser gesagt, sie standen Schlange - denn die Gemeinde hat die Foto-Touristen inzwischen verbannt. Wie Insta-Fotografie und bewusstes Natur-Erleben vereinbar sind, darum geht es in diesem Podcast.

Satt orange leuchtet das Mohnblumenfeld am Lake Elsinore in Kalifornien. Menschen stehen Schlange für ein Foto im Blumenmeer. Besser gesagt, sie standen an. Denn die Gemeinde hat die Foto-Touristen inzwischen verbannt, weil sie die Blumen einfach zertrampelt haben. 

Macht der Instagramtourismus unsere Natur kaputt? In diesem Podcast blicken wir kritisch auf den Hashtag #naturelovers und fragen uns: Wie ist ein schönes Foto mit bewusstem Erleben vereinbar?