Das Netz ist ja voller Bastelprojekte mit Europaletten: Man kann daraus Tische oder Bänke machen - oder mit ihnen den Balkon begrünen. Was aber, wenn du keine Palette hast? Du baust dir eine! Zum Beispiel aus einem alten Ikea-Tisch.

Sie ist 1,20 Meter mal 80 Zentimeter - nicht quadratisch, aber praktisch: Die Europalette. Die festgelegte Größe hilft dabei, dass wir unglaublich viel aus Europaletten bauen können.

2017 wurden mit 110 Millionen so viele Paletten gefertigt wie nie zuvor. Trotzdem kommt die Palettenproduktion kaum hinterher, auch der Gebrauchtmarkt ist derzeit eher leer gefegt, heißt es. Darum schaffen wir Abhilfe.

"Einen Tisch zersägen und daraus eine Europalette bauen - das verstehe ich als Hommage an die Europalette. Das hat sie verdient!"
Moritz Metz, Netzbastler

Moritz besorgt sich für sein Projekt einen alten Ikea-Küchentisch per Kleinanzeige. "Der ist aus Buchenholz und schon etwas abgenutzt, aber als Palette macht er sich bestimmt richtig gut!"

Das Gute daran: Der Tisch hat in der Länge schon das Palettenmaß von 1,20 Meter. Aus den Tischbeinen werden die Plattenklötze: "Da musste ich nur die richtigen Streifen der Palettenbreite absägen, das ist ja zum Glück alles genormt."

Aus der Tischplatte werden also 11 Palettenbretter - die Europalette hat ja eine ganz bestimmte Geometrie, die natürlich präzise dokumentiert ist. Dann schraubt Moritz alles zusammen.

Blick auf eine Werkstatt
© Moritz Metz | Deutschlandfunk Nova
So sieht übrigens die Werkstatt unseres Netzbastlers Moritz aus - aus einem Gabelstapler heraus fotografiert.

Und was wird jetzt aus der schönen Europalette? Vielleicht benutzt Moritz sie als Unterlage für die Tomatenpflanzen aus dem Netzbasteln vor zwei Wochen. Oder als Bett. "Das Selberbauen half mir jedenfalls, den Zauber der Palette besser zu verstehen", sagt Moritz.

Inspiration für Paletten-Projekte:

Noch ein Tipp von Moritz: Falls ihr fertige - neue oder gebrauchte - Paletten kauft, achtet darauf, dass sie trocken und Chemie-frei sind: "Das ist bei den echten EPAL-Europool-Paletten mit IPPC-Siegel gewährleistet", sagt er. Und wer gebrauchte Paletten sucht, der kann bei Supermärkten oder Baumärkten nachfragen.

Mehr zum Thema: