• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google

Wenn ihr ein Abo für den öffentlichen Nahverkehr habt, könnt ihr euch freuen. Ihr bekommt ein Dankeschön der Nahverkehrsbranche. Mit dem "Deutschland Abo Upgrade" könnt ihr zwei Wochen in fast ganz Deutschland fahren, ohne extra zu zahlen.

Das Dankeschön der Bus- und Bahn-Unternehmen geht an die Stammkundschaft. An alle, die ein Abo haben und dieses auch in den vergangenen Monaten während der Coronapandemie nicht gekündigt haben.

Gründe hätte es viele gegeben: Nicht wenige konnten von zu Hause arbeiten oder haben die Bahn und den unvermeidlichen Kontakt mit anderen Menschen vermieden und sind auf das Auto umgestiegen. Dennoch haben sie ihr Bahn-Abo behalten und dafür gilt der Dank. "Und es ist natürlich auch eine Werbeaktion, um neue Kunden zu gewinnen", sagt unser Reporter Matthis Dierkes.

Registrieren für das Abo-Upgrade

Als Abo-Kundinnen und -Kunden zählen alle mit einem gültigen Abo-Ticket. Zum Beispiel Menschen mit Monats- oder Jahresticket für eine Stadt oder einen Verkehrsverbund, so Matthis Dierkes. "Auch Semesterticket, Jobticket, Schülertickets sind mit dabei."

Die Aktion läuft vom 13. bis 26. September

Wichtig ist, dass ihr euch erst auf der Aktionsseite registriert. Das ist die Voraussetzung für das Abo-Upgrade. Für die Registrierung sind Name, Postleitzahl und E-Mail notwendig. Ebenso müsst ihr den gültigen Verkehrsverbund für euer Abo angeben. Und ihr müsst die Abo-Nummer beziehungsweise beim Semesterticket zum Beispiel die Matrikelnummer nennen. Anschließend kommt das Bus- und Bahnticket für ganz Deutschland per Mail zu euch. Das müsst ihr dann auch bei euch haben, wenn ihr das Upgrade nutzt.

"Erst registrieren, dann bekommt ihr das Bus- und Bahnticket zugeschickt."
Matthis Dierkes, Deutschlandfunk-Nova-Reporter

Das Abo-Upgrade gilt dann in fast allen Bussen, Straßenbahnen und U-Bahnen. "Die Organisator*innen, sagen, dass man 95 Prozent der Bus- und Bahn-Verbindungen ohne Extra-Kosten fahren kann", sagt Matthis Dierkes.

Bahncard 25 gibt es günstiger

Mit dem Abo-Upgrade lassen sich die Fernzüge nicht umsonst nutzen. Aber die Bahn bietet im Rahmen der Aktion die Probe-Bahncard 25 günstiger an als sonst. Die gilt für drei Monate und kostet 9,90 statt sonst 17,90 Euro.