Pandemie

Mit Booster-Impfungen für den Winter gewappnet

Der Bund hat beschlossen: Liegt eine Zweit-Impfung bereits sechs Monate zurück, soll jeder und jede sie wieder auffrischen können. Das soll in Zukunft laut Jens Spahn auch die Regel und nicht die Ausnahme werden. Ob die Booster-Impfungen die vierte Welle brechen könnten und was sonst noch auf der Konferenz der Gesundheitsminister beschlossen wurde, klären wir mit Immunologen Carsten Watzl von der TU Dortmund.