Plastikmüll

Deutschland weiterhin Europameister beim Export

Ein leichter Rückgang ist bei den Exporten von deutschem Plastikmüll zu verzeichnen. Experten vermuten, dass das zum Teil mit den Engpässen bei den Lieferketten zu tun hat. Strengere Importregelungen sind auch ein Grund dafür: China akzeptiert seit 2018 beispielsweise keinen unsortierten Plastikmüll mehr. Dadurch soll nur noch recycelbares Plastik ins Land kommen. Nach Hongkong, Taiwan und Indonesien wird fast kein Plastikmüll mehr exportiert, stattdessen landen unsere Abfälle in den Niederlanden, der Türkei und Polen.