Ranglisten gibt es wie Sand am Meer und zu allen möglichen Themen. Doch helfen sie wirklich, wenn es darum geht, wichtige Entscheidungen zu treffen? Eine Frage, die sich auch DRadio-Wissen-Autorin Dörte Fiedler gestellt hat. Für das Peng!-Lab ist sie die Ranglisten hinauf- und hinabgestiegen.

Rankings sind allgegenwärtig. Es gibt kaum ein Magazin oder eine Zeitschrift, die nicht irgendeine optisch reizvolle und bunt bebilderte Liste abdruckt, egal zu welchem Thema.

Die Suche nach dem perfekten Wohnort

Angenommen Frau B. möchte die Stadt wechseln. Wie entscheidet man sich für den neuen Wohnort. Dradio-Wissen-Autorin Dörte Fiedler spielt den Gedanken durch und fragt sich, ob es Frau B. gelingen kann, anhand diverser Ranglisten, die es zu deutschen Städten und Regionen gibt, eine Entscheidung für ihren neuen Wohnort zu treffen.

Fragen über Fragen und jede Menge Listen:

  1. Wo wohnen die glücklichsten Deutschen?
  2. Wo leben die meisten französischen Männer?
  3. Wo regnet es am meisten?
  4. Zu jeder Frage gibt es eine Liste, doch helfen die wirklich bei der Entscheidung?
  5. Die Antwort gibt’s im Peng!-Lab!