Russland

Frau protestiert im Livefernsehen gegen den Krieg

Während der Hauptnachrichtensendung des russischen Staatsfernsehsenders Kanal 1 läuft eine Frau mit einem Antikriegsplakat ins Fernsehstudio. Für sechs Sekunden hält sie ein Plakat in die Kamera mit den Worten "Stoppt den Krieg. Glaubt der Propaganda nicht. Hier werdet ihr belogen. Russen gegen den Krieg." Die Sendung wurde direkt unterbrochen, die Frau soll festgenommen worden sein. Ihr könnten jetzt bis zu 15 Jahre Haft drohen.