Die Krisenländer haben es dem Journalisten und Videoblogger Sammy Khamis angetan: "Krise ist schrecklich, aber sie hat auch immer die Chance zum Wandel", sagt er und deshalb sind Krisen für ihn besonders interessant. Angefangen hat alles 2011 mit dem arabischen Frühling in Ägypten.

Eigentlich war Sammy Khamis 2011 nur zufällig Ägypten. Genau zu der Zeit, als dort die Proteste anfingen und in einer Revolution mündeten. Er wurde zum Augenzeugen, begann über die Geschehnisse zu bloggen und hat für verschiedene Radiosender, unter anderem auch DRadio Wissen, darüber berichtet.

"Krisen bieten die Chance, sowas wie ein sehr rohes Leben, ein sehr fokussiertes Leben zeigen zu können. Und auch die Möglichkeit, was zu verändern."
Sammy Khamis, Journalist und Videoblogger

Seit einem Jahr ist seine Webvideo-Serie Coming of Rage bei Youtube zu sehen. Darin berichtet er über das Leben junger Menschen in Krisengebieten. Wie sie in Gesellschaften, in denen verschiedene Kräfte an den Menschen zerren, ihr Leben und ihr Erwachsen werden selbst in die Hand nehmen.