• Abonnieren
  • Spotify
  • iTunes
  • Google

Auf der Toilette im Club, in der hintersten Reihe im Kino oder im Thermalbad – manche von uns lieben den Kick, den sie bekommen, wenn sie Sex an öffentlichen Plätzen haben.

Auf dem Festival, am See oder in Industriebaracken: In dieser Folge berichten Menschen aus der Eine-Stunde-Liebe-Community von Sex an ungewöhnlichen Orten und davon, was sie daran reizt, zum Beispiel in der Therme einen Quickie zu haben.

"Ein Motiv ist für viele der Nervenkitzel, erwischt werden zu können."
Deutschlandfunk Nova Reporter Dennis Agyemang

Wann Sex eine Erregung öffentlichen Ärgernisses ist

Der Rechtsanwalt Jens Ferner gibt Auskunft, wann Sex in der Öffentlichkeit strafbar ist und wie die Polizei mit in flagranti erwischten Pärchen in der Regel umgeht.

"Die Leute gucken und fragen sich: Machen die das jetzt wirklich?"
Jessica über Sex mit ihrem Freund in einer Nische im Thermalbad

Das Liebestagebuch

Im Liebestagebuch trifft sich Rieke (Name geändert) mit ihrem Date aus dem Netz. Nach einem Restaurantbesuch verbringen sie die Nacht draußen.