• Dlf Audiothek
  • Spotify
  • Apple Podcasts
  • YouTube Music
  • Abonnieren

An ihrem 31. Geburtstag wollte Maria Graul ein bisschen was anders machen, etwas anderes war wichtiger als Geschenke für sie selbst. Im Ab-21-Podcast erzählt sie, wie es ihr gelungen ist, von ihren Freunden fast 2000 Euro Spendengelder für eine Herzensangelegenheit zu mobilisieren. Für alle die, die ebenfalls mit dem Gedanken spielen, demnächst spenden zu wollen, hat Burkhard Wilke ein paar gute Tipps. Er arbeitet für das DZI, das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen. Das Institut vergibt ein Siegel für Spendenorganisationen und Burkhard Wilke erklärt euch unter anderem, woran man vertrauenswürdige Hilfsorganisationen erkennt.

Meldet euch!

Ihr könnt das Team von Ab 21 über WhatsApp erreichen.

Uns interessiert: Was beschäftigt euch? Habt ihr ein Thema, über das wir unbedingt in der Sendung und im Podcast sprechen sollen?

Schickt uns eine Sprachnachricht oder schreibt uns per 0160-91360852 oder an ab21.dlfnova@deutschlandradio.de.

Wichtig:
Wenn ihr diese Nummer speichert und uns eine Nachricht schickt, akzeptiert ihr unsere Regeln zum Datenschutz und bei WhatsApp die Datenschutzrichtlinien von WhatsApp.

Shownotes
Spenden statt Schenken
"Ich hab doch schon alles!"
vom 27. November 2018
Moderatorin: 
Judith Eberth
Gesprächspartnerin: 
Maria Graul, Mit-Herausgeberin "Count Your Bruises"
Gesprächspartner: 
Burkhard Wilke, Deutsches Zentralinstitut für soziale Fragen