Er ist der erfolgreichste Filmproduzent der Welt, und das mit gerade mal 46 Jahren: Kevin Feige, "President of Production" der Marvel Studios. Er ist bereits seit dem ersten Spider-Man-Film mit Tobey Maguire an Bord. Sein aktuellstes Werk: "Spider Man – Far From Home" mit Tom Holland. Heute zu Gast in dieser Ausgabe von "Eine Stunde Film".

Kevin Feige hat sie alle produziert: die 23 Filme des Marvel Cinematic Universe (MCU). Damit hat er bis heute für rund 20 Milliarden Dollar Umsatz gesorgt. "Spider Man – Far From Home" ist der erste MCU Film nach dem bisherigen Ende der Avengers und bildet gleichzeitig das Ende von Marvels "Phase 3". Wie er dieses gigantische Universum in den vergangenen 11 Jahren aufbauen konnte und wie es weiter geht, das verrät Kevin Feige als Gast der Sendung.

Doku über Toni Kroos

Damit ist er aber nicht mal das einzige Schwergewicht dieser Ausgabe: wir haben einen waschechten Fußball Weltmeister hier: Toni Kroos. Über den Mittelfeldregisseur von Real Madrid und der deutschen Nationalmannschaft erscheint diesen Donnerstag eine Doku im Kino mit dem schlichten Titel "KROOS". Es geht um die bisherige, maximal erfolgreiche Karriere des viermaligen Championsleague-Siegers und Weltmeisters 2014, es werden aber auch private Einblicke in das Leben des stillen Megastars gegeben. Am Rande der deutschlandweiten Kinotour zum Film konnten wir Toni Kroos kurz sprechen.

Die dritte Staffel "Stranger Things"

Dazu vielleicht noch eine erfolgreiche Serie wie "Stranger Things"? Kein Problem: Donnerstag (4. Juli) startet die dritte Staffel und Anna Wollner war schon heimlich vorgucken. Ob es sich lohnt, was neugierig macht oder auch hemmt, gibt es ebenfalls in dieser Ausgabe.