Caitlyn Jenner hat den Schritt gewagt: Nach Therapie, Hormonbehandlung und einigen Operationen ist sie nun das, was sie innerlich schon lange war - eine Frau. Ob sie sich einer kompletten Geschlechtsangleichung mit operativem Eingriff unterzieht, hält sie sich noch offen.

Seit dem Gewinn der Goldmedaille im Zehnkampf für die USA steht Bruce Jenner im Licht der Öffentlichkeit. Fotos seiner Sternstunde bei der Olympiade 1974 zeigen ihn als durchtrainierten, braun gebrannten Athleten. Sein breites Grinsen lässt ihn wie einen all-american Sonnyboy wirken. Jahrzehnte später ist Bruce Jenner Nebendarsteller in der Reality-Soap, die sich um seine Stieftochter Kim Kardashian dreht. Wie später rauskommt, leidet er schon lange darunter, sich innerlich wie eine Frau zu fühlen, das nach außen hin, aber zu vertuschen. Inzwischen hat sie äußerlich ihr Geschlecht angeglichen und heißt nun Caitlyn Jenner. Auch Laverne Cox ist ein bekanntes Beispiel für eine Transgender-Frau. Die Schauspielerin und LGBT-Aktivistin wurde berühmt durch ihre Rolle in der Gefängnisserie Orange is the new black.

Laverne Cox - perfektes Styling und beliebtes Motiv der Fotografen

47k Likes, 572 Comments - laverne cox (@lavernecox) on Instagram: "Yesterday's look for #Extra Top: @tracy_reese Skirt: @elietahari Earrings: @brandypham Bracelets:..."
Yesterday's look for #Extra Top: @tracy_reese Skirt: @elietahari Earrings: @brandypham Bracelets: @avmaxnyc and @lizziemandler Ring: @diabolikill Styled by @christinajpacelli, hair by @ursulastephen, makeup by @theladydeja

Mit dem Konflikt alleine dastehen

Auch Neo, ein Student aus Berlin, hat einen langwierigen Prozess durchgemacht, um an den Punkt zu kommen, an dem er heute steht. Er hat sich schon immer als Mann gefühlt, hatte aber einen weiblichen Körper. Jahrelang war er mit seinem Konflikt auf sich alleine gestellt, was ihn psychisch stark belastet hat:

"Ich hab dann auch richtige Depressionen gehabt. Das war während des Studiums, wo es dann irgendwann nicht mehr weiter ging. Ich hab dann einfach nur noch zu Hause rumgelegen."
Neo, Student aus Berlin

"Jeder Bereich wird durchleuchtet"

Um eine Hormonbehandlung anfangen zu können, musste Neo erst eine Therapie beginnen. Dort wurden ihm viele intime Fragen zu seiner Sexualität gestellt. Kindheit, Familie und Schule - all das war Thema. Der Therapeut stellte fest, dass der Leidensdruck gegeben sei, und genehmigt weitere Schritte. Insgesamt 18 Monate dauert die Therapie. Inzwischen hat sich der Berliner Student mehrfach operieren lassen. Mit einem männlichen Körper fühlt er sich endlich wohl.

Caitlyn Jenner
© dpa
Caitlyn Jenner hat sich jahrzehntelang als Frau gefühlt, aber lange nicht öffentlich darüber gesprochen.
"Die Betroffenen müssen eine Psychotherapie absolvieren von mindestens 12 Monaten. Dann haben sie das Recht ne Hormonbehandlung zu beginnen. Nach weiteren 6 Monaten, können die Menschen Antrag auf körperliche Eingriffe stellen."

Mit hohen Kosten verbunden

Nicht nur zeitlich und psychisch ist die Geschlechtsangleichung aufwendig, auch die Kosten sind hoch. Wer sich die Brüste abnehmen lässt, zahlt 3- bis 7.000 Euro. Eine Vagina, die durch einen operativen Eingriff hergestellt wird, kostet 10 bis 15.000 Euro.