Türkei & EU | 05. Oktober 2015

Zocken um Flüchtlinge

Recep Tayyip Erdogan, Präsident der Türkei, ist zu Gast in Brüssel. EU-Politiker fordern von Erdogan seine Grenzen zu Griechenland und Bulgarien besser zu sichern. Erdogan fordert von der EU finanzielle Hilfe für die Unterbringung der Flüchtlinge in der Türkei. Zudem soll die EU sich verpflichten 500.000 weitere Flüchtlinge aufzunehmen.