Ukraine

Denis berichtet aus Alltag als Kriegsreporter

Zwölf Reporter*innen sind im Ukraine-Krieg bisher ums Leben gekommen. Kriegsberichterstattung ist gefährlich, aber sehr wichtig und deshalb befindet sich Journalist Denis Trubetskoy auch noch in seinem Heimatland der Ukraine. Seine Arbeit hat sich auf emotionaler Ebene stark verändert seit Kriegsbeginn. Viele Dinge wie die Ausgangssperre und Raketeneinschläge machen seine Arbeit komplizierter.