Die Themen im Update: +++ Russland soll Truppen in die Ukraine gebracht haben +++ WHO befürchtet über 20.000 Ebola-Fälle +++ Bundestag stimmt über Waffenlieferung in den Irak ab +++

  • Der Ukraine-Konflikt scheint zu eskalieren. Russland wird vorgeworfen, Truppen über die Grenze gebracht zu haben.
  • Bei der Weltgesundheitsorganisation wächst die Sorge wegen der Ebola-Epidemie in Westafrika. Sie befürchtet, dass sich mehr als 20.000 Menschen anstecken könnten.
  • Der Bundestag soll jetzt doch darüber abstimmen, ob deutsche Waffen in den Nordirak geliefert werden. Das Ergebnis ist für die Bundesregierung allerdings nicht bindend.